1995 wurden im Rahmen der Flurneuordnung in Spielberg, Steinselb und Heidelheim Obstbäume gepflanzt. Die rund 80 Obstbäume in Heidelheim werden von der Dorfgemeinschaft gepflegt und abgeerntet. Das Obst wird zu Saft, Cidre und Schnaps verarbeitet.

Die Brennerei Lippert verarbeitet die angelieferte Maische zu edlen Destillaten.

Das Abfüllen und Etikettieren übernimmt ebenfalls die Dorfgemeinschaft.

Im Jahr 2000 pflanzte Erwin Badmüller in Heidelheim den ersten Weinstock. inzwischen gibt es im Bereich des Obst- und Gartenbauvereins mindestens 100 Rebstöcke.
Drei Familien arbeiten bei der Lese und Weinproduktion zusammen. 2019 war die Ernte mit fünf Zentnern Trauben am höchsten. 

Marktstand:

Immer am 1. Samstag im Monat gibt es ein besonderes Angebot am Wechselstand der Stadt Selb auf dem Selber Wochenmarkt.

Am 5. September 2020 stellte sich die Dorfgemeinschaft Heidelheim vor. Es wurden Kostproben angeboten sowie Obstbrand und Wein verkauft.

Gratis-Website mit Webador erstellen